Apfelstreusel von der White Lady

Am Freitag habe ich spontan eine Kochshow von meiner lieben Kollegin Annika übernommen, die krank im Bett lag. Und weil es so spontan war, habe ich auch ihre Rezepte für den Abend übernommen, was echt eine Herausforderung war, weil ich die Rezepte noch nie zuvor gebacken hatte. Doch ich habe den Sprung ins kalte Wasser gewagt und auf der Koch Show einen Apfelkuchen gebacken, der so unglaublich lecker war, dass ich ihn gestern direkt noch mal für uns zu Hause nachgebacken habe. Und dieses Rezept will ich gerne mit euch teilen. Gebacken wird er auf der White Lady, meinem Lieblingsstein.

„Apfelstreusel von der White Lady“ weiterlesen

Ranch Dressing

Eines der beliebtesten Salatdressings der Amerikaner ist das Ranch Dressing. Man bekommt es zum Salat im Restaurant, aber auch als Dip zu einer Gemüseplatte oder Chips und Nachos wird es gerne gereicht. Immer wieder habe ich es flaschenweise aus den USA mitgebracht, aber damit ist jetzt Schluss, denn ich habe endlich das für mich perfekte Ranch Dressing kreiert.

Zutaten

1 Glas Thomy Mayonaise (250g)
1 Becher Saure Sahne (200g)
250 ml Buttermilch
Saft einer halben Zitrone
3 TL Garten Glück von EDELSCHMAUS
Meersalz von EDELSCHMAUS aus der Mühle

Zubereitung

Garten Glück von EDELSCHMAUS mit Wasser aktivieren (3 TL Gewürzmischung mit 6 TL Wasser mischen und quellen lassen). Mayonnaise, saure Sahne und Buttermilch in der Nixe vermischen. Saft der halben Zitrone mit der Zitruspresse auspressen und dazu geben. Die aktivierte Gewürzmischung dazugeben, salzen und gut vermischen. Das fertige Dressing noch etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

Hält sich etwa eine Woche im Kühlschrank.

Toll lässt es sich mit der runden Servierplatte von Pampered Chef in Szene setzen!

Kürbis-Kartoffelgratin

Ein Kartoffelgratin kann man zu jeder Jahreszeit kochen – aber ein Kürbis-Kartoffelgratin ist etwas Besonderes für den Herbst! Die Mischung aus Kürbis und Kartoffel schmeckt besonders fein, wenn man das Gratin dann mit Kokosmilch statt Sahne herstellt. Seht selbst:

Zutaten

1 kg festkochende Kartoffeln
1/2 Butternutkürbis
2 Dosen Kokosmilch
1-2 TL Indientraum von EDELSCHMAUS
2-3 TL Meersalz von EDELSCHMAUS
100g Cheddar

Zubereitung


Kartoffeln waschen, mit dem Gemüseschäler schälen und auf Stufe 2 mit dem Kleinen Küchenhobel in gleichmäßige Scheiben hobeln. Butternut ebenso schälen, putzen und hobeln.

Kokosmilch im Topf erhitzen und mit Meersalz und Indientraum würzen. Die Kartoffel- und Kürbisscheiben in die gefettete Ofenhexe setzen (immer abwechselnd) und mit der heißen Kokosmilch übergießen. Cheddar mit der groben Reibe reiben und darüber streuen. Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze etwa 45 Minuten im Ofen garen. Stäbchenprobe machen, ob die Kartoffeln gut gar sind.

Guten Appetit!

Kürbis-Feta-Creme

Brotaufstriche finde ich ja immer total lecker, und da gerade Kürbiszeit ist, habe ich einen leckeren Aufstrich daraus gemacht.

Zutaten

500 g Hokkaido in Würfel geschnitten
1 Schafskäse (200 g)
2 EL griechisches Olivenöl von EDELSCHMAUS
1 Knoblauchzehe
Meersalz und Regenbogenpfeffer von EDELSCHMAUS aus der Mühle
2 TL Indientraum von EDELSCHMAUS


Zum Garnieren

8 Walnusshälften
Honig

Zubereitung

Hokkaidowürfel mit 1 EL Olivenöl marinieren und für 20 Minuten im Air Fryer rösten. Danach etwas abkühlen lassen.

Indien Traum mit Wasser aktivieren. Hokkaido, Schafskäse, Knoblauch, Gewürze und das restliche Olivenöl in den Deluxe Blender geben und eine Minute auf dem Programm GRIND vermixen. In eine dekorative Schüssel geben und mit Walnusshälften und etwas Honig dekorieren.

Dazu passt ein frisch gebackenes Baguette sehr gut.

Durch das Rösten im Air Fryer bekommt der Hokkaido einen besonderen Geschmack!