Kürbis-Flammkuchen

Gepostet von am 20. Okt. 2019

Kürbis-Flammkuchen

Die Kürbiszeit ist da, die Natur leuchtet in sattem Orange, und da passen Kürbisse perfekt in das Bild! Ich liebe den Hokkaido, weil man ihn nicht schälen muss. Aber auch der Butternut ist geschmacklich ein Traum. Da ich letzte Woche von einer lieben Kundin tolle Bio-Kürbisse aus eigenem Anbau geschenkt bekommen habe, musste ich einfach wieder mal einen Kürbisflammkuchen machen! Flammkuchen kann man ja immer wieder variieren. Ich habe ein Rezept für den Teig, das immer gleich ist. Der Belag...

Mehr

Käsekuchen für die Ofenhexe

Gepostet von am 15. Okt. 2019

Käsekuchen für die Ofenhexe

Dieser Käsekuchen ist die Wucht! Nicht nur kommt er cremig und fluffig daher, sein Geschmack ist zitronig frisch und einfach nur lecker! Zutaten: Für den Teig: 330 g Mehl 130 g Zucker 130 g Butter 2 Eier 2 Pck.Vanillezucker 1 Pck.Backpulver Für die Füllung: 1 kg Quark 300 g Zucker 2 Pck. Puddingpulver Vanille (zum Kochen) 100 ml Rapsöl 600 ml Milch 4 Eier entweder abgeriebene Zitronenschale und 2 EL Zitronensaft oder Zitronen-Aroma (1 Einheit) Alle Zutaten für den Teig in die Große Nixe geben...

Mehr

Zitronen Cupcakes mit Frischkäsefrosting

Gepostet von am 13. Sep. 2019

Zitronen Cupcakes mit Frischkäsefrosting

Hier habe ich für die Kuchen das Rezept vom Zitronenkuchen aus der Rezeptwelt genommen: http://www.rezeptwelt.de/rezepte/2154/zitronenkuchen.htmlDas ergibt 24 Muffins. Zutaten Teig:300 g Mehl1 Pckg Backpulver300 Zucker1 Pckg Vanillezucker4 Eier150 g Öl150 g Wasser mit Kohlensäure15 g Zitronensaft1 Flasche Zitronenaroma Zutaten Frosting:250g Butter (zimmerwarm)250g Puderzucker (gesiebt)350g Frischkäse (= 2 Dosen Philadelphia Doppelrahmstufe)1 TL Vanilleextrakt3-4 TL...

Mehr

Schnelle Weizenbrötchen

Gepostet von am 18. Aug. 2019

Schnelle Weizenbrötchen

Zutaten: 300 ml lauwarmes Wasser1/2 Würfel frische Hefe1 TL Rübensirup500 g Weizenmehl (Type 405)1 TL Salz Optional könnt Ihr auch Dinkelmehl verwenden. Zubereitung:Hefe, Wasser und Rübensirup in der Großen Nixe verrühren (für die Thermomixler: 3 Min bei 37 Grad Stufe 2). Mehl und Salz dazugeben und gut verkneten (Thermomix: Knetteigstufe für 3 Minuten). Etwa 30 Minuten gehen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat.Den Teig auf der Teigunterlage zu einer Rolle formen und mit dem...

Mehr

Biskuitrolle

Gepostet von am 6. Jul. 2019

Biskuitrolle

Diese Biskuitrolle kann man glutenfrei zubereiten oder natürlich auch mit Gluten, also ganz herkömmlich. In der Auswahl des Obstes ist man flexibel. Ich nehme gerne Blaubeeren, aber auch Erdbeeren oder Himbeeren schmecken super. Zur Not darf es auch mal ein Dosenobst sein! Ich habe hier die glutenfreie Variante zubereitet: Zutaten: 8 Eier (trennen) 100 g Zucker 1 Prise Salz 100 g Mehl (alternativ: Smartmehl 1:1 oder Kartoffelstärke) 350 g Schlagsahne 1 Becher...

Mehr