Putenbrust in Zwiebel-Sahne-Sauce aus dem Rockcrok

Zutaten

1 Stück Putenbrust (etwa 800 bis 1000 g)
1 Schachtel Kirschtomaten
Zwiebelsuppen Pulver (man kann das fertig in der Tüte kaufen oder selber machen – ich habe es auf Vorrat selbst gemacht, Rezept siehe unten)
200 g Sahne
200 g Wasser
Salz und Pfeffer

Ofen vorheizen (200 Grad, Ober-/Unterhitze). Putenbrust mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Rockcrok auf den Herd stellen und aufheizen. Etwas Fett zum Anbraten hineingeben und die Putenbrust von beiden Seiten kräftig anbraten.
In der Zwischenzeit die Sahne und das Wasser mit der Zwiebelsuppenmischung in der kleinen Nixe verrühren. Nach dem Anbraten die Soße darüber gießen und aufkochen. Dann erst die in Hälften geschnittenen Kirschtomaten dazu geben und den Rockcrok dem Deckel verschließen. Für eine halbe Stunde im Ofen garen.

Dazu passen Nudeln oder Spätzle sehr gut!

Guten Appetit!

Rezept Zwiebelsuppenpulver

4 Teelöffel Rinderbrühe (Pulver)
4 Esslöffel Zwiebeln, gefriergetrocknet oder Röstzwiebeln
1 Teelöffel Zwiebelpulver/granulat
1/4 Teelöffel Selleriesalz
1 Teelöffel Speisestärke
1 Teelöffel Zucker

Alles gut vermischen. Lässt sich in einem Schraubglas gut aufbewahren.

Das Würzen ist wichtig!
Von beiden Seiten gut anbraten
Kirschtomaten sind ein wichtiger Bestandteil
Die Soße ist sehr ergiebig
Kurz mit der Soße aufkochen, das verkürzt die Garzeit.
Ab in den Ofen!
Nach einer halben Stunde ist das Fleisch zart gegart.
Nudeln und Spätzle passen super dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert