Schweinemedaillons in Schaschliksoße

Schweinemedaillons In Schaschliksoße Rp001

Ich liebe Ofengerichte!
Hier ist eines, das ich sehr gerne mittags für mich und die Kids mache:

Zutaten

2 Schweinelenden
1 große Dose Pfirsiche
2 Flaschen Schaschliksoße
300 ml Sahne
100 g Gouda (alternativ: 2 Kugeln Mozzarella)
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Schweinelenden mit dem Santokumesser in etwa 2 cm breite Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle gut würzen und in der Edelstahl-Antihaftpfanne kurz scharf anbraten. In die gefettete Ofenhexe legen.
Pfirsiche abschütten (Saft in der großen Nixe auffangen) und in mundgerechte Stücke schneiden. Um die Fleischstücke herum verteilen.
Zum Pfirsichsaft die Schaschliksoße und die Sahne dazugeben, mit dem Schneebesen verrühren und über das Fleisch und die Pfirsiche gießen. Es sollte alles bedeckt sein.
Käse auf der groben Reibe reiben und darüberstiegen.
30 Minuten bei 200 Grad im Ofen (Ober-/Unterhitze, unterste Schiene) garen. Dazu passen Kartoffeln oder Kroketten.

Das ist ein perfektes Rezept für das Grundset!

Medaillons im Universaltopf von beiden Seiten anbraten

Der Universaltopf ist ein echter Allrounder!

In die Ofenhexe schichten

Soße anrühren und darüber geben

Mit geriebenem Käse bestreuen

Nach 30 Minuten ist es fertig

Kroketten sind sehr lecker dazu. Man kann aber auch Nudeln, Reis oder Kartoffeln nehmen.