Dies ist eine Auswahl meiner Lieblingsrezepte:

Hefezopf

Gepostet von am 25. Feb. 2019 in Rezepte | Keine Kommentare

Hefezopf

Zutaten: 250 g Milch 1 Würfel Hefe 25 g Butter 20 g Zucker 600 g Mehl (Weizenmehl 405 oder 550) 1 TL Salz 60 g Weißwein 60 g Zucker Eigelb, 1 EL Milch zum Bestreichen Hagelzucker und gehobelte Mandeln zum Verzieren Zubereitung: Milch, Hefe, Butter und Zucker in den Thermomix-Mixtopf geben und 3 Min. / 37 °C / Stufe 2 erwärmen. Alternativ: Im Topf erwärmen, bis Körpertemperatur erreicht ist (Vorsicht! Nicht zu heiß machen, sonst stirbt die Hefe und verliert ihre Triebkraft!). Anschließend Mehl, Salz, Weißwein und...

mehr

Sauerteigbrot ohne Hefe für den Ofenmeister

Gepostet von am 7. Feb. 2019 in Rezepte | Keine Kommentare

Sauerteigbrot ohne Hefe für den Ofenmeister

. Liebt Ihr auch würziges Brot? Es ist eines unserer Lieblingsbrote! Das Anstellgut stets im Kühlschrank aufbewahren. Das Anstellgut in die kleine Nixe geben und mit 65 g Roggenmehl plus 110 g Wasser „füttern“. Mit dem Deckel abdecken und über Nacht (12 Stunden) stehen lassen. Es sollte sich mindestens verdoppeln. Davon wieder 2-3 EL abnehmen. Das ist das neue Anstellgut und darf in ein Schraubglas und wieder zurück in den Kühlschrank. Teig: Restliches Anstellgut mit 750g Mehl  (500 g...

mehr

Lachs-Kartoffel-Gratin für die Mittlere Ofenhexe

Gepostet von am 30. Jan. 2019 in Rezepte | Keine Kommentare

Eines unserer Lieblingsgericht (lecker und echt leicht zu machen) Zutaten: 1 kg Kartoffeln 4 Lachsfilets 500 ml Milch 250 ml Sahne 3 Eier etwas Dill-Zitronen-Würzmischung Salz, Pfeffer Zubereitung: Kartoffeln waschen, schälen und mit dem Küchenhobel in feine Scheiben hobeln Die Lachsfilets in feine Scheiben schneiden. Beides abwechselnd in die Mittlere Ofenhexe schichten. Milch, Sahne, Eier und Gewürze in der Großen Nixe gut vermischen und über die Kartoffeln und den Lachs gießen. Für 1 Stunde bei 200 Grad...

mehr

Fruchtige Müsliriegel – glutenfrei

Gepostet von am 22. Jan. 2019 in Rezepte | Keine Kommentare

Fruchtige Müsliriegel – glutenfrei

ZUTATEN (12 STÜCK) 150 g zarte Kölln Flocken glutenfrei100 g Nüsse, Trockenfrüchte, Samen oder Kerne nach Belieben1 TL Zimt oder Vanilleextrakt75 g Honig2 EL (40 g) Butter oder Kokosöl3 EL (60 g)brauner Zucker VARIATIONSTIPP Leckere Kombinationen nach Belieben: 50 g zerkleinerte Bananenchips, 50 g Kokosflocken und 1 Esslöffel Kakao50 g getrocknete Soft-Aprikosen, 50 g Mandeln und 1 TL frisch geriebener Ingwer 50 g getrocknete Kirschen, 50 g Mandeln, 1 TL Mohnsamen und 1 TL Vanille-Extrakt ZUBEREITUNG...

mehr

Nachos Supreme

Gepostet von am 13. Jan. 2019 in Rezepte | Keine Kommentare

Nachos Supreme

Zutaten: 2 rote Paprika1 gelbe Paprika1 rote Zwiebel1 Dose Mais 2 EL Rapsöl1 Dose rote Kidneybohnen2 Packungen gesalzene Tortillachips (je 300g, bitte auf die Menge achten!)500g Rinderhack 1 Tüte Taco-Würzmischung und etwas Wasser oder Rotwein 200 g Cheddarkäse2 Kugeln Mozzarella Zubereitung: Ofen auf 230 Grad (Grillfunktion einstellen!) vorheizen, Rost auf die oberste Schiene setzen.Mais abgießen, Paprika klein würfeln, Zwiebel putzen und mit dem Tausendschön in feine Ringe schneiden. Das ganze Gemüse in die große...

mehr

Knäckebrot vom Zauberstein

Gepostet von am 7. Dez. 2018 in Rezepte | Keine Kommentare

Knäckebrot vom Zauberstein

Selbstgemachtes Knäckebrot ist die gesunde Alternative zu Chips, wenn man abends noch etwas naschen möchte! Zutaten: 400g Wasser 50g Rapsöl 130g Dinkelmehl 130g kernige Haferflocken 130g gemischte Körner 1 TL Salz   Zubereitung: Alle Zutaten mischen und mindestens 1 Stunde quellen lassen. Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. 2 Zaubersteine fetten und die Masse gleichmäßig mit dem Alles auf einen Streich auf die 2 Zaubersteine verteilen und glattstreichen.  Wer möchte, kann noch mit der feinen Microplane Reibe etwas Parmesan...

mehr

Marzipanplätzchen mit der Plätzchenpresse

Gepostet von am 7. Dez. 2018 in Rezepte | Keine Kommentare

Marzipanplätzchen mit der Plätzchenpresse

Plätzchen gehen immer, nicht nur vor Weihnachten! Zutaten: 125g Butter (sehr weich) 125g Butter (sehr weich) 250 g Mehl 1 Ei 100g Marzipanrohmasse Butter mit Zucker schaumig rühren, das Ei dazu fügen und die Marzipanrohmasse, alles sehr gut für mischen und am Ende das Mehl unterheben. Nicht zu lange kneten! Die Teigmasse in die Plätzchenpresse füllen und Gebäckaufsatz deiner Wahl einlegen. Diese Menge ergibt ungefähr 40 Plätzchen aus der...

mehr

Kartoffel-Hackauflauf mit Feta in der Runden Stoneware

Gepostet von am 7. Dez. 2018 in Rezepte | Keine Kommentare

Kartoffel-Hackauflauf mit Feta in der Runden Stoneware

Unsere neue runde Stoneware ist nicht nur toll für Kuchen, man kann natürlich auch herzhafte Gerichte darin zaubern! Zutaten: 600 g Kartoffeln, in Scheiben 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 10 g Olivenöl 500 g Wasser 1 TL Gemüsebrühpulver 500 g Hackfleisch (gemischt oder Rind) Salz, Pfeffer 120 g Sahne 150 g Sahneschmelzkäse 40 g Mehl 2 TL Kräuter gemischt 1/2 TL Kräutersalz 200 g Feta Zubereitung im Thermomix: 1.Zwiebel und Knoblauchzehe in den TM und 3 Sek / Stufe 6. Mit dem Kleinen Mix’n’Scraper Schaber nach unten schieben....

mehr

Bierkruste

Gepostet von am 6. Dez. 2018 in Rezepte | Keine Kommentare

Bierkruste

  Zutaten: 250ml Malzbier 280ml Wasser 1/2 Würfel Hefe 360g Roggenmehl 360g Dinkelmehl 2 TL Sauerteigpulver 3 TL Salz 1 TL Backmalz 2 TL Brotgewürz 1 EL Essig Zubereitung: Wasser & Malzbier auf lauwarm erwärmen und die Hefe darin auflösen. Die Mehle und die übrigen Zutaten dazugeben und mehrere Minuten durchkneten. Einen Brotlaib formen und in den gefetteten Zaubermeister liegen. Mit etwas Mehl bestäuben und mit einem Messer einschneiden, damit das Brot beim Gehen und Backen nicht aufreißt. Mit geschlossenem Deckel im...

mehr

Putenbrust in Zwiebel-Sahne-Sauce aus dem Rockcrok

Gepostet von am 19. Okt. 2018 in Rezepte | Keine Kommentare

Putenbrust in Zwiebel-Sahne-Sauce aus dem Rockcrok

Zutaten: 1 Stück Putenbrust (etwa 800 bis 1000 g) 1 Schachtel Kirschtomaten Zwiebelsuppen Pulver (man kann das fertig in der Tüte kaufen oder selber machen – ich habe es auf Vorrat selbst gemacht, Rezept siehe unten) 200 g Sahne 200 g Wasser Salz und Pfeffer Ofen vorheizen (200 Grad, Ober-/Unterhitze). Putenbrust mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Rockcrok auf den Herd stellen und aufheizen. Etwas Fett zum Anbraten hineingeben und die Putenbrust von beiden Seiten kräftig anbraten. In der Zwischenzeit die Sahne und das Wasser mit...

mehr