Apfelstreusel von der White Lady

Am Freitag habe ich spontan eine Kochshow von meiner lieben Kollegin Annika übernommen, die krank im Bett lag. Und weil es so spontan war, habe ich auch ihre Rezepte für den Abend übernommen, was echt eine Herausforderung war, weil ich die Rezepte noch nie zuvor gebacken hatte. Doch ich habe den Sprung ins kalte Wasser gewagt und auf der Koch Show einen Apfelkuchen gebacken, der so unglaublich lecker war, dass ich ihn gestern direkt noch mal für uns zu Hause nachgebacken habe. Und dieses Rezept will ich gerne mit euch teilen. Gebacken wird er auf der White Lady, meinem Lieblingsstein.

„Apfelstreusel von der White Lady“ weiterlesen

Herbstlicher Gulasch-Eintopf

Es gibt Gerichte, die sind einfach typisch für bestimmte Jahreszeiten – und für mich gehört so ein schmackhafter Gulasch-Eintopf in den Herbst. Gekocht wird er in unserem großen 5,7 Liter fassenden emaillierten gusseisernen Topf, so dass man auch eine ganze Fußballmannschaft bekochen kann 🙂

Zutaten

1 kg Schweinegulasch
etwas Butterschmalz zum Anbraten
1 kg festkochende Kartoffeln
1 kg Möhren
2 Zwiebeln
600 ml Gemüsebrühe

2 TL Tango Argentino von EDELSCHMAUS
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Becher Creme Fraiche

Zubereitung

Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln waschen, putzen und schälen (hier eignet sich toll der Gemüseschäler) und in mundgerechte Stücke schneiden.
Backofen vorheizen auf 200 Grad.
Topf auf dem Herd erhitzen und Butterschmalz zerlassen. Fleisch anbraten bis es von allen Seiten Farbe hat. Dann das Gemüse dazugeben und auch kurz anbraten. Gemüsebrühe zugeben und würzen. Wenn der Sud aufgekocht ist, den Topf mit Deckel für 1 Stunde in den Backofen geben. Vor dem Servieren Creme Fraiche unterrühren. Mit frischem Baguette servieren.

Ranch Dressing

Eines der beliebtesten Salatdressings der Amerikaner ist das Ranch Dressing. Man bekommt es zum Salat im Restaurant, aber auch als Dip zu einer Gemüseplatte oder Chips und Nachos wird es gerne gereicht. Immer wieder habe ich es flaschenweise aus den USA mitgebracht, aber damit ist jetzt Schluss, denn ich habe endlich das für mich perfekte Ranch Dressing kreiert.

Zutaten

1 Glas Thomy Mayonaise (250g)
1 Becher Saure Sahne (200g)
250 ml Buttermilch
Saft einer halben Zitrone
3 TL Garten Glück von EDELSCHMAUS
Meersalz von EDELSCHMAUS aus der Mühle

Zubereitung

Garten Glück von EDELSCHMAUS mit Wasser aktivieren (3 TL Gewürzmischung mit 6 TL Wasser mischen und quellen lassen). Mayonnaise, saure Sahne und Buttermilch in der Nixe vermischen. Saft der halben Zitrone mit der Zitruspresse auspressen und dazu geben. Die aktivierte Gewürzmischung dazugeben, salzen und gut vermischen. Das fertige Dressing noch etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

Hält sich etwa eine Woche im Kühlschrank.

Toll lässt es sich mit der runden Servierplatte von Pampered Chef in Szene setzen!