Lachs-Gnocchi-Auflauf

Schnelle All-in-one-Gerichte sind meine Favoriten! Am liebsten solche, die dann auch noch im Backofen garen. Dann habe ich genügend Zeit noch einen Salat dazu zu machen, den Tisch zu decken und die Küche schonmal aufzuräumen.

Zutaten

2 Lachsfilets
1 Packung Gnocchi aus der Kühltheke
1 Zwiebel
2 EL Omas Butteröl von EDELSCHMAUS
1 Dose stückige Tomaten
40g Tomatenmark
200g Sahne
1 TL Gartenfreude Würzmischung von EDELSCHMAUS
1 TL Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Ofen vorheizen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze. Stoneware rund mit etwas Rama flüssig einpinseln (Silikonpinsel verwenden). Angetaute Lachsfilets in die Stoneware rund legen, die Gnocchi darum verteilen.

Für die Soße Zwiebel schälen und halbieren. Im Thermomix auf Stufe 5 für 5 Sekunden zerkleinern und vom Rand runterschaben (Kleiner Mix ’n Scraper Schaber). Omas Butteröl von EDELSCHMAUS dazugeben und 2 Min auf 100 Grad / Stufe 1 anschwitzen. Die restlichen Zutaten dazugeben und einmal kurz pürieren, dann etwa 5 Minuten auf 100 Grad / Stufe 2 erhitzen. Das hat den Vorteil, dass der Lachs schneller gart, wenn die zugegebenen Flüssigkeit schon erwärmt ist!

Soße über Lachs und Gnocchi geben und im vorgeheizten Ofen für 25 Minuten garen. Gerne mit frischem Dill garnieren!

Schreibe einen Kommentar