Risotto ohne Rühren im Rockcrok

Zutaten:

 

1 EL Butter

1 Zwiebel

3 Knoblauchzehen

250 ml ungekochter Risotto-Reis

700 ml Wasser

100 ml Weißwein

2 TL Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer

100 g gefrorene Erbsen

200 g Kochschinken

1 Handvoll Petersilie

50 g Parmesan gerieben

 

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch im Kochs Liebling fein hacken. Den Rockcrok auf dem Herd erhitzen und die Butter schmelzen. Knoblauch und Zwiebeln darin anbraten. Reis dazugeben und circa 2-4 Minuten mit anbraten. Das Wasser, den Weißwein und die Gemüsebrühe dazugeben und kurz aufkochen. Salzen und pfeffern. Gefrorene Erbsen hinzu fügen. Nun den Rockcrok mit dem Deckel schließen und für 15 – 17 Minuten in der Mikrowelle bei 800 Watt garen oder 25 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze). Es sollte am Ende kein Wasser mehr übrig sein.
Zwischenzeitlich die Petersilie putzen und fein hacken, den Schinken in Stücke schneiden und den Parmesan mit der kleinen Microplane reiben.
Wenn die Flüssigkeit im Rockcrok aufgesogen ist, Schinken, Parmesan und Petersilie dazugeben und unterheben. Ca. 5 Minuten mit geschlossenem Deckel ziehen lassen. Der Rockcrok speichert die Wärme so optimal, dass das Essen dadurch schön warm bleibt.

Zwiebeln, Knoblauch und Reis anbraten.

Gemüsebrühe und Einzugeben, aufkochen lassen, Erbsen zufügen und ab in den Backofen oder die Mikrowelle.

Schinken in feine Streifen schneiden.

Parmesan fein reiben.

Wenn die Flüssigkeit komplett weg ist…

… Schinken und Parmesan zugeben, Petersilie zufügen, umrühren und kurz ruhen lassen.

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Reply