Zwiebel Focaccia vom Grillstein

Teig

  • 600 g Mehl
  • 380 g Wasser
  • 20 g Olivenöl (ggf. etwas mehr)
  • 25 g frische Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 TL Salz

Belag

  • 400 g Zwiebeln
  • 40 g Olivenöl
  • 40 g Wasser
  • 2 TL Salz

Wasser, Hefe und Öl bei 37 Grad 2 Minuten im Thermomix auflösen. Übrige Teigzutaten dazugeben und 3 Minuten bei Knetteigstufe kneten. Mindestens 45 Minuten in der Edelstahlrührschüssel gehen lassen.

Zwiebeln schälen und mit dem kleinen Küchenhobel in feine Ringe schneiden (Stufe 1).

Teig mit dem Teigroller auf dem gefetteten Grillstein ausrollen. Zwiebeln darauf verteilen.

Olivenöl, Wasser und Salz vermischen, über die Zwiebeln verteilen und im Gasgrill (mindestens 240 Grad) etwa 25 bis 30 Min. backen.

Nach dem Auskühlen in Stücke schneiden.

 

 

Grillstein fetten

Zwiebeln mit dem Küchenhobel fein hobeln

Zwiebeln gleichmäßig auf dem ausgerollten Teig verteilen

Nach dem Backen etwas auskühlen lassen

Seht ihr wie schön fluffig der Teig aufgeht?

 

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Reply